Bild zu Ströbele

In die Praxis entlassene Ideen

«Eine Idee muss Wirklichkeit werden können, ansonsten ist sie eine eitle Seifenblase»,  

sagte einst Berthold Auerbach. Und so sieht es das Ströbele-Team auch. Jeden Tag aufs Neue dampfen die Hirnzellen. Gedanken wandeln sich zu Ideen. Ideen bilden sich weiter zu Konzepten. Diese nehmen Gestalt an, bekommen die passende Form und setzen sich in Szene. 

 

Auf der Website. Im Prospekt. Beim Marktauftritt. In MailingsKundenzeitungen. Oder bei Events. Dass es keine Seifenblasen sind, sehen Sie auf den folgenden Seiten.